Aktuelles und Termine

Wir möchten unsere Patienten stets über aktuelle Vorgänge im Haus auf dem Laufenden halten. Damit Ihnen heute und in Zukunft nichts entgeht, finden Sie hier alle nötigen Informationen rund um Termine und aktuelle Veranstaltungen im EVK Münster übersichtlich aufgeführt.

Veranstaltungen

Das Gesundheitsforum im Ev Krankenhaus Münster - die neue Programmübersicht 2016_201701.06.2016

Datum: 01.06.2016

tl_files/downloads/flyer/EVK_Muenster_Gesundheitsforum_2016-2017.JPGAuch in diesem Jahr bieten wir für Interessierte wieder unser Gesundheitsforum
im EVK Münster mit Beiträgen von Kopf bis Fuß. Das Programm lädt dieses Mal
vielfach zum Mitmachen und Ausprobieren ein. Unsere Experten berichten über
neueste Entwicklungen in ihrem Fachgebiet und stehen gern für Fragen zur
Verfügung.

Krummfinger, Schnappfinger, Karpaltunnelsyndrom - moderne Therapieverfahren in der Handchirurgie17.08.2016

Datum: 17.08.2016

Zeit: 17:00

Ort: EVK Münster

Ort: EVK Münster
Referentinnen: Dr. Claudia Rademacher
                       (leitende Oberärztin der Handchirurgie, Klinik für
                       Orthopädie , Unfall- und Handchirurgie)
                       Brigitte Albers (Ergotherapie)

Die Veranstaltung ist kostenfrei - Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Evangelisches Krankenhaus Johannisstift Münster
Wichernstraße 8
48147 Münster
Tel. 0251-27060
www.evk-muenster.de

Sprechstunde von Rechtsanwältin Katharina Kroll01.09.2016

Datum: 01.09.2016

Ort: EVK Münster, 1. Etage - Raum 106

Fragen zu Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht oder Testament? _ Rechtsanwältin Katharina Kroll berät Sie gerne in der Zeit von

16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Chronische Schmerzen - wirksame Linderung durch Entspannungstherapien13.09.2016

Datum: 13.09.2016

Zeit: 17:00

Ort: EVK Münster

Ort: EVK Münster

Referenten: Dr. Dietrich Brückner
                  (Oberarzt Institut für Anästhesiologie, 
                  Intensivmedizin und Schmerztherapie)
                  Lars Bayer (Physiotherapie)
                  Andigoni Mariolakou (Dipl. Psychologin)
                  Nadine Altfeld (Musiktherapuetin)
                  Cornelia Schuenemann (Pain Nurse)
                 

Die Veranstaltung ist kostenfrei - Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Evangelisches Krankenhaus Johannisstift Münster
Wichernstraße 8
48147 Münster
Tel. 0251-27060
www.evk-muenster.de

Selbsthilfe hautnah erleben - warum miteinander mehr bringt!19.10.2016

Datum: 19.10.2016

Zeit: 17:00

Ort: EVK Münster

Ort: EVK Münster

Referentinnen: Erika Diephaus (Selbsthilfebeauftragte)
                       Renate Ostendorf (Selbsthilfe-Kontaktstelle)
                       Vertreter von Selbsthilfegruppen

Die Veranstaltung ist kostenfrei - Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Evangelisches Krankenhaus Johannisstift Münster
Wichernstraße 8
48147 Münster
Tel. 0251-27060
www.evk-muenster.de

Stürze vermeiden - aber wie? Testen Sie Ihre Kräfte!16.11.2016

Datum: 16.11.2016

Zeit: 17:00

Ort: EVK Münster

Ort: EVK Münster

Referentin: Esther Grudzenski (Leitung Physiotherapie)

 

Die Veranstaltung ist kostenfrei - Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Evangelisches Krankenhaus Johannisstift Münster Wichernstraße 8 48147 Münster Tel. 0251-27060 www.evk-muenster.de

Pressemeldungen

Valeo-Kliniken auf der Jobmedi in Bochum13.04.2016

Datum: 13.04.2016

Vertreter der Valeo-Kliniken begrüßten Pflegekräfte und solche, die es noch werden möchten, auf der Jobmedi Messe im Bochumer Ruhrcongress. Mit einem Persönlichkeitstest, welche Rolle man in einem Team einnimmt und vielfältigen Informationen zu den Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen der Valeo-Kliniken konnten sich die rund 4.500 Besucher am Messestand Kenntnis über das Unternehmen verschaffen.

Gerald Klad, Leiter der Krankenpflegeschule in Lippstadt, Markus Wrobbel, Personalleiter der Valeo-Kliniken, Silke Wiemann, Pflegedirektorin und Ralph Wagner, Pflegerische Abteilungsleitung im Ev. Krankenhaus Münster, Susanne Grobosch, Pressereferentin der Valeo-Kliniken und Gerd Westermann, Betriebsleiter der Ev. Pflegedienste Hamm (nicht auf dem Foto: Christoph Moor, Personalabteilung) standen den Besuchern am Freitag und Samstag für alle Fragen zur Verfügung.

Allgemein- und Viszeralchirurgie im EVK als erstes Krankenhaus-Hernienzentrum in Münster zertifiziert.01.06.2016

Datum: 01.06.2016

Die Arbeit der erfahrenen spezialisierten Ärzte / Operateure, Pflegekräfte und medizinischen Fachangestellten wurde jetzt für die individuelle und kompetente Behandlung aller Hernien (Leisten-, Schenkel-, Nabel-, Narben- und Zwerchfellbrüche) von der Deutschen Herniengesellschaft mit dem Siegel „Qualifizierte Hernienchirurgie“ ausgezeichnet.

„Als „Bruch“ wird eine Lückenbildung in der Bauchwandmuskulatur bezeichnet, durch die sich das Bauchfell wie der Finger eines Handschuhs nach außen vorwölbt. Diese Lücke kann angeboren oder auch erworben sein. In die entstandene Bauchfellausstülpung können Eingeweide - Dünn- und Dickdarmanteile - rutschen und eingeklemmt werden. Diese Situation kann lebensgefährlich sein. Daher ist es erforderlich, die entstandene Lücke rechtzeitig - am besten geplant - operativ zu verschließen“, Dr. Andreas Koch, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Ev. Krankenhaus im Kreuzviertel hat als erfahrener Chirurg nicht nur mit gewöhnlichen Leisten-, Schenkel-, Nabel- oder Narbenbrüchen zu tun, sondern operiert auch komplexe Bauchwandhernien mit großem Defekt. „Brüche erleiden nicht nur ältere Menschen, weil sie viel körperlich anstrengender Arbeit nachgegangen sind; vielmehr kann es auch den durchtrainierten jungen Fußballer treffen, wenn er eine angeborene Veranlagung dazu hat.“

Im EVK wird jährlich eine große Anzahl Hernienoperationen ausschließlich von Fachärzten durchgeführt. Die Fachgesellschaft honorierte bei ihrer Zertifizierung auch die Teilnahme an der Qualitätssicherungsstudie Herniamed sowie die Vollmitgliedschaft der Hernienoperateure in der Deutschen Herniengesellschaft einschließlich der Europäischen Herniengesellschaft.

Frisch aus der Druckerei: Neues Infoheft "Altersmedizin im EVK"13.06.2016

Datum: 13.06.2016

Ganz frisch ist unsere neue Info-Broschüre für betagte Menschen, die zur Behandlung ins Krankenhaus müssen. Als Experte für Altersmedizin wissen wir genau, was ganz besondere Beachtung erfordert, wenn Patienten zum Beispiel mit Demenz, vielen Nebenerkrankungen oder auch eingeschränkten Bewegungsmöglichkeiten zu uns kommen.

Hier können Sie sich ein Bild machen von unserem Zentrum für Alterschirurgie, der Demenzstation oder den zahlreichen therapeutischen Möglichkeiten bereits während des Klinikaufenthalts.

Selbstverständlich stehen wir jederzeit auch für ein persönliches Gespräch für Sie oder Ihre Angehörigen zur Verfügung.

Termine Selbsthilfegruppen

Asthma/COPD Selbsthilfegruppe Atemlos13.09.2016

Datum: 13.09.2016

Zeit: 16:00 - 17:30

Ort: EVK Münster, 1. OG, Raum 106

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Erika Diephaus, Selbsthilfebeauftragte im EVK Münster, Tel. 0251 2706-0
Renate Ostendorf, Selbsthilfe-Kontaktstelle Münster, Tel. 0251 60 93 32 30

Osteoporose Selbsthilfegruppe08.10.2016

Datum: 08.10.2016

Zeit: 16:00 - 17:30

Ort: EVK Münster, 1. OG, Raum 106

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Erika Diephaus, Selbsthilfebeauftragte im EVK Münster, Tel. 0251 2706-0
Renate Ostendorf, Selbsthilfe-Kontaktstelle Münster, Tel. 0251 60 93 32 30

Deutscher Schwerhörigenbund, Ortsverein Münster und Münsterland e.V.13.12.2016

Datum: 13.12.2016

Zeit: 16:00 - 17:30

Ort: EVK Münster, 1. OG, Raum 106

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Erika Diephaus, Selbsthilfebeauftragte im EVK Münster, Tel. 0251 2706-0
Renate Ostendorf, Selbsthilfe-Kontaktstelle Münster, Tel. 0251 60 93 32 30