EVK Münster ist multimedial

Multimedia-Terminals vereinen Vorteile für Patienten am EVK Münster

Die Lieblingsserie schauen, seine E-Mails checken oder im Radio die Bundesliga verfolgen – Medien sind ständige Begleiter im Alltag. Auch im Krankenhaus wollen viele Menschen nicht darauf verzichten. Um auf diesen Wunsch einzugehen, werden im Evangelischen Krankenhaus Johannisstift Münster nun auf allen Stationen moderne Multimedia-Terminals eingesetzt.

„Das Multimedia-Terminal ist Telefon, Fernseher, Radio und Internet in einem Gerät und bietet unseren Patienten viele Vorteile“, erklärt der Kaufmännische Direktor des EVK Münster, Michael von Helden, die Vorzüge des mit einem Schwenkarm an der Wand befestigten Bildschirms. So kann jeder Patient aus komfortabler Nähe individuell über sein Fernsehprogramm entscheiden – ein entfernter, geteilter Fernseher an der Zimmerwand ist Geschichte. Auch verschiedene Radioprogramme empfängt das Terminal und dient gleichzeitig als bequem zu erreichendes Telefon. Im Zuge der Installation wurde darüber hinaus ein Patienten-WLAN im EVK Münster eingerichtet. Über einen Hotspot des Multimedia-Terminals können Patienten dann bis zu drei private Geräte anmelden.

Zurück