Chirurgische Klinik

Die Chirurgische Klinik umfasst im EVK Münster die Bereiche Unfallchirurgie/Orthopädie und Allgemeinchirurgie sowie Handchirurgie

Als Schnittstelle der Fachdisziplinen Chirurgie und Geriatrie bietet das EVK ein vor Ort bislang einzigartiges Konzept moderner, interdisziplinärer Versorgung betagter Patienten. Das EVK ist im Großraum Münster das einzige Haus mit einem zertifiziertem AltersTraumaZentrum DGU© (ATZ) sowie Zentrum für Alterschirurgie (ZAC) und ist damit spezialisiert auf die chirurgische Behandlung älterer Menschen nach einem Unfall. Durch die Überschaubarkeit unseres Hauses ist eine fächerübergreifende Arbeit immer wenn notwendig schnell und unkompliziert möglich.

Enge Kooperation

Seit Kurzem kooperiert das EVK im Bereich der Chirurgie eng mit dem Universitätsklinikum Münster (UKM). Univ.-Prof. Dr. Richard Stange übernimmt die organisatorische Leitung der Chirurgischen Klinik und wird gemeinsam mit dem langjährigen Chefarzt Dr. Stefan Nöschel die Klinik fachlich-medizinisch leiten. „Durch diese neue Struktur wollen wir gemeinsam die chirurgische Kompetenz mit altersmedizinischem Fokus am EVK weiter ausbauen”, erklärt Stange. Neben seiner Tätigkeit am EVK steht Stange der Abteilung für Regenerative Muskuloskelettale Medizin am Institut für Muskuloskelettale Medizin am UKM vor. 

Näheres dazu in der Pressemitteilung.