Schmerztherapie

 

Unsere umfassende Schmerztherapie steht auf zwei Säulen: Wir versorgen sowohl die Patienten, die in unserem Hause operiert werden, als auch diejenigen, die mit oft langjährigen chronischen Schmerzen von außerhalb kommen und bei uns Hilfe suchen. 

Postoperative Akutschmerztherapie:

In der Zeit nach Operationen ist die Linderung von Schmerzen eine wichtige Aufgabe. Für jeden Patienten werden in Kooperation mit den chirurgischen Kollegen individuelle Therapiekonzepte erstellt, unter Einbeziehung von patientenkontrollierten Schmerzpumpen.

Das Evangelische Krankenhaus Münster ist seit 2012 für die Qualität der Schmerztherapie in der gesamten Klinik durchgehend mit dem Zertifikat „Qualifizierte Schmerztherapie" ausgezeichnet.

Stationäre Behandlung chronischer Schmerzen:

Im Rahmen einer stationären Behandlung bieten wir Patienten mit chronischen Schmerzen eine multimodale, d. h. mit unterschiedlichen therapeutischen Verfahren durchgeführte, Behandlung durch ein interdisziplinäres Team. Ziel ist neben einer befriedigenden Schmerzlinderung das Erreichen einer aktiven Teilnahme am täglichen Leben. Hierbei können Sie auch im Alter von diesem Konzept profitieren, da wir eng mit den Experten unseres Hauses für Altersmedizin zusammenarbeiten.