DIE AUFNAHME

Stationäre Aufnahme

Als Patient heißen wir Sie bei einer längerfristig geplanten Aufnahme im Patientenbüro herzlich willkommen und nehmen Ihre Einweisung von Ihrem Hausarzt, Ihre Krankenkassenkarte und Ihren Personalausweis entgegen. Wenn Sie über eine Patientenverfügung und eine Vorsorgevollmacht verfügen, sind wir ebenfalls die richtige Anlaufstelle. Nach Abschluss des Aufnahmevertrags begleiten wir Sie auf Ihre Station, um Sie mit den dortigen Gegebenheiten bekannt zu machen.

Anschließend haben Sie genügend Zeit sich auf Ihrer Station zu orientieren, im  Zimmer einzurichten, Ihre Kleidung (bitte denken Sie an Pyjama und bequeme Kleidung), Badezimmerutensilien (ausreichend Handtücher und Waschzeug) und persönlichen Gegenstände auszupacken. In jedem Zimmer befindet sich neben dem Bett ein Telefon, sodass Sie problemlos für Freunde und Verwandte erreichbar sind. Das Telefon können Sie mit einer Guthaben-Karte von 15,00 Euro und einer Grundgebühr von 1,10 Euro pro Tag freischalten lassen. Nicht-benötigtes Guthaben zahlen wir Ihnen am Entlassungstag problemlos wieder aus. Für Besucher befindet sich ein öffentliches Telefon im Foyer. Gegen eine geringe Leihgebühr stellen wir Ihnen auch Radio- und Fernsehgeräte zur Verfügung. 

Sie sind bei uns in besten Händen – Ihre Wertgegenstände dagegen sollten Sie bitte zu Hause belassen, da wir keine Haftung für persönliche Gegenstände übernehmen. Eine geringe Bargeldmenge für Ihren täglichen Bedarf, die sie unter Verschluss behalten sollten, ist daher völlig ausreichend.

Falls Sie oder Ihre Angehörigen noch offene Fragen haben, zur Nutzung des Telefons und des Fernsehers, Abwicklung Ihres Krankenhausaufenthaltes oder zu Abrechnungsmodalitäten mit Ihrer Krankenkasse, stehen wir Ihnen im Patientenbüro als erste Anlaufstelle zur Verfügung. 

Sprechen Sie uns einfach an!

Akute Aufnahme

Sollten Sie als Notfallpatient eingeliefert werden, steht Ihre Erstversorgung an vorderster Stelle. Wir kümmern uns um Sie - auch entsprechende Kleidung halten wir bereit. Anschließend bemühen wir uns um den Kontakt zu Ihren nächsten Angehörigen und Ihrer Krankenkasse.